Die Rezeptschachtel

Portugiesisches Pastel de Nata Rezept

Pastel de Nata Rezept

Rezept im
PDF-Format

Portugiesische Sahnepudding-Törtchen mit Blätterteig

Backzeit ca.
Kalorien pro Pastel de Nata ca. 160 cal
Rezeptmenge für 12 Stück

Das Pastel de Nata, ein populäres Sahnepudding-Törtchen aus Portugal, wird traditionell in speziellen kleinen Backförmchen↗ gebacken, jedoch kann auch eine Muffin-Form verwendet werden.

Pastéis de Nata Die Pastéis de Nata werden bei hoher Temperatur gebacken, wobei der Blätterteig eine dunkle, knusprige Textur annimmt und die Puddingfüllung schon erste schwarze Stellen bekommt.

Für optimale Ergebnisse wird der Backofen auf die höchstmögliche Temperatur, üblicherweise 250 Grad Celsius, eingestellt. Die Verwendung von Umluft verstärkt die Hitze. Metallformen sind empfehlenswert, da sie die Wärme effizienter leiten als Silikonformen.

Pastel de Nata Das Pastel de Nata ist auch als Pastel de Belém bekannt, insbesondere wenn es von der renommierten Konditorei Pastéis de Belém in Belém, einem Stadtteil von Lissabon, hergestellt wird. Auf der Website dieser Konditorei sind Bilder zu finden, die den Herstellungsprozess der originalen Pastéis de Belém illustrieren.

In der Mehrzahl werden die Törtchen übrigens als Pastéis de Nata bezeichnet und als "Pasteisch de Natta" ausgesprochen.

Zutaten für 12 Pastéis de Nata:

  • 200 ml Milch
  • 6 Eigelb
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 gehäufte Essl. Speisestärke, z.B. Mondamin
  • 1 Prise Salz
  • 400 ml (2 Becher) frische Schlagsahne
  • 1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal (keine Croissant-Teig-Dose verwenden)
  • Zum Bestreuen etwas Zimtzucker oder Puderzucker

Pastéis de Nata backen:

Für die Pastéis de Nata zuerst die Cremefüllung zubereiten. Dazu in einem Topf Milch, Eigelb, Zucker, Vanillezucker, Speisestärke und eine Prise Salz glatt verrühren. Dann die flüssige Schlagsahne dazu geben. Nun die Pastel de Nata-Creme unter Rühren erhitzen und einmal aufkochen. Dann die Pudding-Creme in einen kalten Topf umfüllen und etwas abkühlen lassen. Wenn sich beim Kochen Milchfett von der Creme getrennt hat, solange rühren bis die Creme wieder eine einheitliche Masse ist.

Pastel de Nata   Pastel de Nata  

Den Backofen auf 250 Grad Umluft vorheizen. Eine 12-er Muffinform aus Metall↗ (also nicht aus Silikon) leicht mit Butter einfetten.

Die Blätterteigrolle ausbreiten und von einer langen Seite her locker wieder aufrollen. Dann die Blätterteigrolle mit einem scharfen Messer in 12 gleich lange Stücke schneiden. Ein Blätterteigstück mit einer Schnittfläche nach unten in ein Muffin-Töpfchen setzen. Den Blätterteig von der Mitte her nach außen drücken und das Förmchen am Boden und rundum mit Blätterteig auskleiden. Dazu die Finger leicht mit Wasser befeuchten. Die Blätterteig-Schicht sollte überall etwa gleich dick sein.

Pastel de Nata   Pastel de Nata  

Die inzwischen etwas abgekühlte Pastel de Nata-Creme in die Muffin-Töpfchen füllen und die Pastéis de Nata im gut vorgeheizten Ofen etwa 30 Minuten backen. Dabei die Muffin-Form auf ein Ofen-Gitter in mittlerer Höhe stellen und auf den Ofen-Boden ein Kuchenblech einschieben, für den Fall, dass beim Backen etwas Fett nach unten tropft. Die Pastéis de Nata aus dem Ofen holen wenn die Pastel de Nata-Creme anfängt an der Oberfläche schwarz zu werden.

Pastel de Nata   Pastel de Nata  

Die Pastéis de Nata erst aus der Muffinform nehmen wenn sie abgekühlt sind, und dadurch die Pastel de Nata-Creme fest geworden ist. Dann die Pastéis de Nata mit Zimtzucker oder mit Puderzucker bestreuen.

Viel Spaß beim Backen!

Pastel de Nata Rezept mit Bild als PDF ausdrucken

Hier findest du weitere leckere Kleingebäck-Rezepte:

Amerikaner    

Amerikaner
Ideal für den Kindergeburtstag: Amerikaner mit bunten Zuckerstreusel

Apfel-Pudding-Schnecken          

Apfel-Pudding-Schnecken
Saftige Hefeschnecken mit Apfel-Pudding Füllung

Apfeltaschen          

Apfeltaschen
Blätterteig-Apfeltaschen mit Marzipan

Baklava          

Baklava
Türkisches Baklava aus Filoteig und Walnüssen

Berliner Pfannkuchen    

Berliner Pfannkuchen
Berliner Pfannkuchen mit Marmelade-Füllung

Brüsseler Waffeln    

Brüsseler Waffeln
Hefeteig-Waffeln mit Sauerkirschen und Schlagsahne

Churros    

Churros
Spanische Churros aus Brandteig

Donuts    

Donuts
Donuts aus Blätterteig, gefüllt mit Vanillecreme

Victoria Spritzkuchen          

Eberswalder Spritzkuchen
Fettgebackene Spritzringe aus Brandteig

Flachswickel          

Flachswickel
Flachswickel aus Hefeteig sind eine schwäbische Spezialität

Hefeknoten          

Hefeknoten
Hefeknoten aus süßem Hefeteig

Kolatschen          

Kolatschen
Tschechische Hefe-Küchlein mit Quarkfüllung und Streusel

Lebkuchenherz          

Lebkuchenherz
Lebkuchenherzen mit eigenen Sprüchen selber machen

Neujahrsbrezel          

Neujahrsbrezel
Saftige Neujahrsbrezel: Ein beliebtes Geschenk zum Neujahrstag

Nussecken    

Nussecken
Guildo Horn hat die Nussecken so populär gemacht

Nusshörnchen          

Nusshörnchen
Hefehörnchen mit einer leckeren Füllung aus Haselnüssen, Rosinen und Zimt

Nussschnecken    

Nussschnecken
Schneckennudeln mit feiner Haselnussfüllung und Zuckerguss

Nussstangen Rezept          

Nuss-Stangen
Nuss-Stangen aus Hefeteig mit leckerer Zimt-Nuss-Füllung

Osterhasen backen          

Osterhasen
Süße kleine Osterhasen aus Hefeteig

Pastéis de Nata Rezept          

Pastel de Nata Rezept
Portugiesische Sahne-Pudding Törtchen

Pfitzauf          

Pfitzauf
Das schwäbische Soufflé

Plundergebäck          

Plundergebäck
Aus fertigem Plunderteig mit Vanillepudding

Plunderteilchen          

Plunderteilchen
Plunderteilchen mit HaselnussFüllung und Quark-Pudding

Puddinghörnchen          

Pudding-Hörnchen
Plunderteilchen mit HaselnussFüllung und Quark-Pudding

Quarkbaellchen          

Quarkbällchen
Plunderteilchen mit HaselnussFüllung und Quark-Pudding

Scones    

Scones
Traditionelle englische Rosinenbrötchen

Streuseltaler          

Streuseltaler
Streusel-Stückchen gefüllt mit Johannisbeeren, Zwetschgen oder Himbeeren

Windbeutel          

Windbeutel
Windbeutel aus Brandteig mit einer Vanille-Sahne-Creme

Zimtschnecken          

Zimtschnecken
Beliebt nicht nur bei Kindern: Die Zimtschnecken

© www..de  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung